Barrierefreiheit im Internet (Kongressnachlese)

Das Thema Barrierefreiheit im Internet ist in Deutschland in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Bis gestern fand in Erlangen jetzt der erste Erlanger Webkongress zu diesem Thema statt. Der Kongress wurde vom Regionalen RechenZentrum Erlangen der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg durchgeführt. An 2 Tagen gab es 24 Vorträge zu ziemlich vielen Aspekten des Themas. Ca. 200 Personen haben sich getroffen und damit einen relativ repräsentativen Querschnitt durch den Bereich deutschsprachiger Interessenten gebildet.
Ein gewisser Herr F hat heute einen Artikel gebloggt, in dem er auf eine bisher kaum berücksichtigte Interessengruppe hinweist: Dicke im Internet und deren Forderungen für mehr Barrierefreiheit – ein nicht ganz ernst zu nehmender Beitrag 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*