Migration von OpenSuse 10.3 auf 11.1 – Teil III: DVDs anschauen

Man traut es sich ja fast nicht zuzugeben, aber: Seit dem Umstieg auf 11.1 hatte ich es nicht geschafft, DVDs zum Laufen zu bringen. Diverse Foren wurden durchsucht, Grafiktreiber neu installiert, DMA-Einstellungen im BIOS überprüft, Gruppenzugehörigkeiten großzügig vergeben und so weiter und so fort. Geholfen hat es alles nichts: DVDs wurden im Laufwerk erkannt, nur anschauen konnte ich sie nicht und musste dafür Windows booten…

Bis heute – denn jetzt habe ich die Seite der freundlichen Menschen der OpenSuse-Community gefunden und bin fündig geworden: http://opensuse-community.org/Restricted_Formats/11.1 bringt mit einer der beliebten 1-Click-Installation wieder DVDs auf den Bildschirm und die Freude zurück auf mein Gesicht. Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*