Passive FTP-Verbindungen mit PHP aufbauen

Klar kann man mit PHP problemlos eine FTP-Verbindung aufbauen. Was ich bisher nicht wusste ist, dass man diese Verbindung auch in den sog. „passiven Modus“ versetzen kann. Das wird leider bei vielen Providern benötigt. In PHP gibt es dafür den Befehl ftp_pasv(), den ich erst diese Woche (für mich) entdeckt habe. Das Thema hat mich leider in der Vergangenheit einige graue Haare und viele Workarounds gekostet – vielleicht kann ich das ja dem einen oder anderen ersparen.

Und noch eine Stolperfalle vorweg: ftp_pasv() kann erst nach (!) erfolgreichem FTP-Login verwendet werden, andernfalls liefert die Funktion immer false zurück 😉 Am besten an dem Beispiel im oben aufgeführten Link orientieren. Happy Coding!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*