Wetterbestellungen jetzt mit Bildern + Tipp zu Transparenzen bei mehreren PNGs mit der GD Lib

Dank des zeichnerischen Talents von Martina Schradi habe ich jetzt für alle bestellbaren Wetterzustände ein nettes Bild im Comic-Stil zur Anzeige. Dafür auch an dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön!

Man kann bei einer Wetterbestellung über www.weather-order-service.com 5 verschiedene Sonnenstände, 6 Niederschlagsarten und 5 Windstärken auswählen. Das ergibt insgesamt 150 Kombinationen. Die Bilder reichen von

Stechende Sonne, Kein Niederschlag, Windstill

bis zu

Sonnenfinsternis, Hagel und Orkan

Derzeit lässt sich die neue Funktion nur über die .com-Adresse abrufen.

Natürlich habe ich mir ein Skript gebaut, um die 150 möglichen Kombinationen zu erstellen. Dabei bin ich über das Problem gestolpert, dass ich jeweils 3 PNGs mit Transparenz hatte, die ich „übereinander legen“ wollte, ohne die Transparanz zu verlieren. Falls das noch mal jemand anders brauchen kann, so geht’s:

$im_s=imagecreatefrompng(„wetterbilder/sonne“.$sonne.“.png“);
$im_n=imagecreatefrompng(„wetterbilder/niederschlag“.$niederschlag.“.png“);
$im_w=imagecreatefrompng(„wetterbilder/wind“.$wind.“.png“);
imagesavealpha($im_s,true);
imagesavealpha($im_n,true);
imagesavealpha($im_w,true);
imagecopy($im_s,$im_n,0,0,0,0,410,409);
imagecopy($im_s,$im_w,0,0,0,0,410,409);
$dateiname=“./bilder/“.$sonne.“_“.$niederschlag.“_“.$wind.“.png“;
imagesavealpha($im_s,true);
imagepng($im,$dateiname);
imagedestroy($im_s);
imagedestroy($im_n);
imagedestroy($im_w);

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*