Wunschkirche.de und die Folgen: puls! (Heute geht’s los!)

Vor einiger Zeit (oh Schreck, das ist ja fast ein Jahr her!) hatte ich hier im Blog auf die Umfrage www.wunschkirche.de hingewiesen. Ein Projekt von Elia, bei dem es – stark vereinfacht – darum ging, wie ein spirituelles Event in der Postmoderne sein sollte, damit man (=ich, der geneigte Leser, kirchlich sozialisierte und Leute ohne kirchlichen Hintergrund) etwas davon hat und gerne hin geht. Soweit so spannend.

Das Einsammeln von Fragebögen hat einiges an Zeit gekostet. Am Erlanger Frühling waren wir mit einem Stand vertreten und haben gerade dort sehr viele interessante Antworten bekommen, die nachher brav in Limesurvey eingetippt wurden. Für die Auswertung haben wir uns auch viel Zeit genommen: Was wird gewünscht? Was ist machbar? Welche Vorstellungen haben wir selber?

Heraus gekommen ist etwas, was so spannend ist, dass wir es uns selbst erst dann richtig vorstellen können, wenn es vorbei ist. So viele Ideen wurden eingebracht. In meiner persönlichen Tagcloud steht im Moment: Loungig, chillig, intelligent, moderat abgefahren, ungewöhnlich, Video, meditativ und (zumindest für heute) Tee!

Wer mehr wissen will: www.puls-erlangen.de – und die erste Staffel beginnt genau heute um 18 Uhr im Museumswinkel in Erlangen. Wer sie heute verpasst, der hat am 18.10., 1.11. und 15.11. noch mal die Gelegenheit. Die zweite Staffel folgt dann im Frühjahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*