Peter Wiechmann (Autor), Rafael Méndez (Illustrator): Dietrich von Bern

Als bekennender Fan der Prinz Eisenherz Bände und ausgestattet mit trüben Kindheitserinnerungen zu der Sagenwelt von Dietrich von Bern habe mich freudig in das Leseabenteuer der bei Cross Cult erschienenen Hardcover Ausgabe gestürzt.

Schnell war klar: Die beiden Geschichten haben zwar das Genre gemeinsam, unterscheiden sich aber in Ausstattung, Anspruch und anvisiertem Leserkreis deutlich.
Sprachlich sind die Bände sehr gelungen. Sie schaffen es den Spagat zwischen stoffgerechter Sprache und verständlichem Deutsch ohne allzu schwulstigen Überhang zu realiseren. Die Zeichnungen sind für sich genommen sehr anmutig geraten, lassen aus meiner Sicht aber teilweise den Bezug zum Text vermissen und sind mir nicht eingängig genug. Die Details, die mit der Handlung zu tun haben, treten für meinen Geschmack zu oft hinter gemäldeartigen Klischeedarstellungen zurück. Immerhin sind die männlichen Figuren realistisch (und nicht überzogen muskelbepackt) dargestellt. Bei den weiblichen Figuren scheint dem Zeichner allerdings die Phantasie etwas durchgegangen zu sein.

Größtes Manko aus meiner Sicht ist allerdings die Handlungslinie, die allzu oft eine Dramaturgie vermissen lässt und vor allem am Ende einfach nicht abgeschlossen wurde. Da müssen dann etliche Textseiten das Ende der Geschichte erzählen – für mich unbefriedigend für eine abgeschlossene Ausgabe. Positiv hervorzuheben sind nach Kapiteln eingestreute mehrseitige Informationstexte, die nicht trocken, sondern oft etwas kauzig geraten sind, dafür aber manchmal die nötige Objektivität vermissen lassen.

Insgesamt eine verbesserungsfähige Ausgabe, die mich persönlich leider nicht vom Hocker gerissen hat, obwohl sie qualitativ absolut hochwertig ausgestattet ist. Der Preis ist im Vergleich zu anderen Graphic Novels dafür noch moderat zu nennen.

Alle drei Bände gibt es als schöne Hardcover-Ausgabe:
Dietrich von Bern 1: Ruhm
Dietrich von Bern 2: Verrat.
Dietrich von Bern 3: Rache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*