Eine gute Idee für Kinobetreiber: „The Big Scream“

Hier eine Idee für Kinobetreiber in Deutschland, die ich in London entdeckt habe: „The big Scream“ – Kinovorführungen für Eltern mit Kindern bis 1 Jahr.
Normalerweise stehen Familien mit sehr kleinen Kindern (bis 1 Jahr) vor dem Problem: Ein Babysitter kann die Kinder in der Regel noch nicht versorgen und daher kann kein Kino besucht werden. In London gibt es jetzt extra Vorführungen nur für diese Zielgruppe – ohne feste Sitzplätze nimmt man einfach 2-3 Sitze und lässt die Kinder auf dem Boden liegen, trägt sie herum, wickelt sie im Kinosaal… Und da alle mit Kind da sind, stört es auch keinen, wenn die Kinder krähen. Ideal auch für Randzeiten (z. B. 10:30 oder 11:00) wo sonst eh kein Mensch ins Kino geht. Die Filme sind natürlich für die Erwachsenen gedacht und ausgewählt. Die Kinder kriegen ja eh nichts mit. Ein Beispiel, das Schule machen könnte, denn jeder gewinnt dabei: Die Kinobetreiber kriegen mehr Besucher und die jungen Familien kommen auch mal wieder ins Kino.

Info z. B. unter: The Big Scream. Infos zu ähnlichen Programmen anderer Kinos unter Mini at the Movies (mit Map!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*