Nextcloud mit OnlyOffice jetzt auch für SharedHosting

Seit ein paar Jahren nutze ich begeistert Nextcloud (vorher Owncloud) auf einem Server in einer Shared-Hosting-Umgebung um Dateien zu syncen und mit anderen auszutauschen ohne dafür meine Daten auf fremde Server legen zu müssen.

Ein Feature, dass ich bisher vermisst habe war das Bearbeiten von Office-Dateien direkt im Browser und das gemeinsame Bearbeiten von Office-Dateien mit anderen. Das konnte man sich zwar installieren. Aber leider nicht in einer SharedHosting-Umgebung ohne die Möglichkeit Serverdienste zu installieren.

Doch jetzt gibt es gute Neuigkeiten: Seit 18.2.2020 geht das ganz, ganz einfach auch in einer SharedHosting-Umgebung. Man braucht nur zwei „Apps“ direkt in Nextcloud auswählen und installieren:

1. Die App Community Document Server

2. Die App OnlyOffice

Und danach kann man auf eine beliebige Office-Datei in Nextcloud tippen und es öffnet sich der Editor von OnlyOffice.

Vielen Dank an das Nextcloud-Team!

Volle Anleitung unter https://nextcloud.com/blog/how-to-install-onlyoffice-in-nextcloud-hub-and-new-integration-feature/.

Ein paar Tipps noch, die bei meinem Anbieter (all-inkl.com) notwendig waren, damit es geklappt hat:

  • Unterhalb des Nextcloud-Ordners einen Ordner tmp anlegen
  • In der .htaccess-Datei im Nextcloud-Ordner die Zeile
    php_value memory_limit 500M
    einfügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.